Loading...

Der „Zweckverband zur Wasserversorgung der Glaubendorfer Gruppe“ hat am 14. Dezember per Bekanntmachung darüber informiert, dass weiterhin Chlor dem Trinkwasser im Versorgungsgebiet zugesetzt werden muss. Grund hierfür ist eine Forderung des Gesundheitsamtes, bis belastbare Daten vorliegen und die konkrete Ursache der Verkeimung feststeht.

Die Chlorung der Wasserleitungen ist für die Endverbraucher nicht gesundheitsschädlich. Jedoch kann geringfügiger Chlorgeruch entstehen. Für Aquarien ist das...

Weiterlesen

Nach erfolgreicher Chlorung des Leitungsnetzes kann in Absprache mit dem Gesundheitsamt Schwandorf die Abkochanordnung vom 10.11.2021 wieder eingestellt werden.

Die Chlorung der Wasserleitung des Zweckverbandes der Glaubendorfer Gruppe wird
noch für ca. 1-2 Wochen für folgende Ortschaften aufrecht erhalten. Das Trinkwasser
muss jedoch nicht mehr abgekocht werden
.

- Stein, Gnötzendorf, Weihern der Stadt Pfreimd
- Söllitz, Köttlitz, Ödmühl, Reisach, Trausnitz, Kaltenthal, Atzenhof, Bierlhof,...

Weiterlesen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der jüngsten Entwicklungen hinsichtlich der Corona-Fallzahlen in unserem Landkreis findet die zum Ende des Jahres ursprünglich geplante Bürgerversammlung für das Jahr 2021 nicht statt.

Mit der Änderung der Gemeindeordnung und den darin enthaltenen Erleichterungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie nach Art. 120 b ist geplant, die Bürgerversammlung für das Jahr 2021 bis zum 31. März 2022 vorbehaltlich der weiteren Entwicklung des...

Weiterlesen

Das neue Buch „Napoleons Erben – die Herzöge von Leuchtenberg“ präsentiert sich als prachtvolles Standardwerk zur bayerischen und europäischen Geschichte.

In Kapitel 3.1 werden auch die Landgrafen von Leuchtenberg mit den Orten Leuchtenberg und Pfreimd beschrieben. In seinem Geleitwort schreibt S.K.H. Max Emanuel Herzog in Bayern: „Besonders beeindruckt das Buch durch seine umfangreichen, zumeist unbekannten Abbildungen zu heute weit verstreuten, schwer auffindbaren Kunstwerken, zu...

Weiterlesen

Nach sorgfältigen Analysen und Kontrollen sind keine weiteren Auffälligkeiten und Beeinträchtigungen des Wassers festgestellt worden. Das Gesundheitsamt für den Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab hat daher das Trinkwasser zur allgemeinen Nutzung wieder freigegeben.

Trotz sorgfältiger Spülung des Rohrnetzes im betroffenen Gebiet, kann an einigen Entnahmestellen noch gesundheitsgefährdendes Restwasser in den Leitungen sein. Bitte beachten Sie daher nachfolgende Hinweise:

  • Das Trinkwasser kann wieder...
Weiterlesen

Das Bezahlen von anfallenden Gebühren ist für Bürgerinnen und Bürger der Verwaltungsgemeinschaft Tännesberg jetzt noch einfacher möglich. Mit der Einrichtung eines stationären Bezahlterminals durch die Vereinigte Sparkassen Eschenbach i.d.OPf. Neustadt a.d.Waldnaab Vohenstrauß hat die VG ihr Serviceangebot erweitert.

 Nun können die Gebühren für z.B. die Beantragung eines Personalausweises beziehungsweise Reisepasses und die Bezahlung sonstiger behördlicher Dienstleistungen in der...

Weiterlesen

30 Jahre bei der Marktgemeinde Leuchtenberg, eine beachtliche Zeit die Josef Pausch, der Wasserwart der Marktgemeinde Leuchtenberg, bereits hinter sich hat. Zufall war es nun, dass ausgerechnet am ersten Arbeitstag seines zukünftigen Nachfolgers Marco Norgauer (siehe Bericht vom 13.01.2021), Pausch dieses Jubiläum begang. Zum Jahresstart 1991 trat Pausch seinen Dienst in der Bauhofmannschaft in Leuchtenberg an und übernahm fortan die gesamte Leuchtenberger Wasserversorgung als Wasserwart, wozu...

Weiterlesen