Loading...

Nach erfolgreicher Chlorung des Leitungsnetzes kann in Absprache mit dem Gesundheitsamt Schwandorf die Abkochanordnung vom 10.11.2021 wieder eingestellt werden.

Die Chlorung der Wasserleitung des Zweckverbandes der Glaubendorfer Gruppe wird
noch für ca. 1-2 Wochen für folgende Ortschaften aufrecht erhalten. Das Trinkwasser
muss jedoch nicht mehr abgekocht werden
.

- Stein, Gnötzendorf, Weihern der Stadt Pfreimd
- Söllitz, Köttlitz, Ödmühl, Reisach, Trausnitz, Kaltenthal, Atzenhof, Bierlhof,...

Weiterlesen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der jüngsten Entwicklungen hinsichtlich der Corona-Fallzahlen in unserem Landkreis findet die zum Ende des Jahres ursprünglich geplante Bürgerversammlung für das Jahr 2021 nicht statt.

Mit der Änderung der Gemeindeordnung und den darin enthaltenen Erleichterungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie nach Art. 120 b ist geplant, die Bürgerversammlung für das Jahr 2021 bis zum 31. März 2022 vorbehaltlich der weiteren Entwicklung des...

Weiterlesen

Das neue Buch „Napoleons Erben – die Herzöge von Leuchtenberg“ präsentiert sich als prachtvolles Standardwerk zur bayerischen und europäischen Geschichte.

In Kapitel 3.1 werden auch die Landgrafen von Leuchtenberg mit den Orten Leuchtenberg und Pfreimd beschrieben. In seinem Geleitwort schreibt S.K.H. Max Emanuel Herzog in Bayern: „Besonders beeindruckt das Buch durch seine umfangreichen, zumeist unbekannten Abbildungen zu heute weit verstreuten, schwer auffindbaren Kunstwerken, zu...

Weiterlesen

Nach Informationen des Landratsamtes Neustadt a.d. Waldnaab übernimmt der Landkreis die Kosten für die Entsorgung der Grün- und Gartenabfälle über die öffentlichen Grüngutcontainer nur noch bis Samstag, den 27.11.2021.

Die Grüngutsammlung bzw. Grüngutannahme wird demnach umgehend nach diesem Termin beendet. Des Weiteren werden die vom Landkreis beauftragten Entsorgungsfirmen mit der Abholung der Abfälle und räumung der Standorte/Sammelstellen beauftragt.

Eine Öffnung der Sammelstellen...

Weiterlesen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der aktuellen Lage ist die Gemeindeverwaltung für alle Bürgerinnen und Bürger zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Rathaus derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung (telefonisch, schriftlich, E-Mail) möglich ist. Klären Sie bitte daher vorab mit unseren Ansprechpartnern, ob für Ihr Anliegen zwingend eine persönliche Vorsprache erforderlich ist.

Den für Sie zuständigen...

Weiterlesen

Nach sorgfältigen Analysen und Kontrollen sind keine weiteren Auffälligkeiten und Beeinträchtigungen des Wassers festgestellt worden. Das Gesundheitsamt für den Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab hat daher das Trinkwasser zur allgemeinen Nutzung wieder freigegeben.

Trotz sorgfältiger Spülung des Rohrnetzes im betroffenen Gebiet, kann an einigen Entnahmestellen noch gesundheitsgefährdendes Restwasser in den Leitungen sein. Bitte beachten Sie daher nachfolgende Hinweise:

  • Das Trinkwasser kann wieder...
Weiterlesen

Der Marktgemeinderat Leuchtenberg hat am 28.09.2021 in öffentlicher Sitzung beschlossen, das Verfahren zur Aufhebung des Bebauungsplanes „Am Hohen Stein“ einzuleiten. Nachdem das Gebiet nahezu vollständig bebaut wurde, hat der Bebauungsplan seine Aufgabe, eine geordnete Bebauung zu schaffen, erfüllt.

Das Aufhebungsgebiet wird im folgenden Lageplan dargestellt (rot umrandet).

Gesonderte Planentwürfe werden für die Aufhebung nicht benötigt. Die Aufhebungssatzung mit Begründung wird durch die...

Weiterlesen

Nach den Ferien ist vor den Ferien: Die Herbstferien stehen schon gleich vor der Tür und der Kreisjugendring Neustadt/WN hat sogar noch einige Plätze frei.

Noch ist Zeit für eine Anmeldung! Alle Infos sind auf der Seite des Kreisjugendring unter „Ferien- und Freizeitprogramm“ zu finden: https://www.kjr-neustadt.de

Der KJR war natürlich nicht untätig und möchte nun sein neues Winterprogramm 2021/2022 vorstellen. Er hat sich wieder einiges einfallen lassen, um ein abwechslungsreiches Programm...

Weiterlesen

Der Verein „Naturparkland Oberpfälzer Wald e.V.“ sucht für die Umsetzung von Projekten und zur Weiterentwicklung der Kommunen im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n ILE-Manager/in (m/w/d).

Die Vollzeitstelle, welche auch zwei Teilzeitstellen umfassen kann, ist zunächst auf fünf Jahre befristet, mit der Option auf Verlängerung bei entsprechender Eignung. Arbeitgeber ist der Verein „Naturparkland Oberpfälzer Wald e.V.“ vertreten durch...

Weiterlesen